Lymphdrainage

Weich und lang gezogen fließend sind die Anwendungen dieser Massagetechnik. Hier wird eine druckarme, sanfte, rhythmisch sehr feine und diffizile Methode praktiziert. Drainage bedeutet Entwässerung, die Folge ist ein verbesserter Schlackenabtransport aus unserem Körper. Es findet eine Filter- und Reinigungsfunktion vorwiegend in den Lymphknoten statt, stärkt unser Abwehrsystem und wirkt insgesamt sehr beruhigend auf unser vegetatives Nervensystem.